Ein Spitzenkandidat gibt den Bürgermeister-Rambo

Eine kleine Sittengeschichte der Kommunalpolitik (III). Über den von Kramp-Karrenbauer gepuschten Spitzenkandidaten der CDU in St.Ingbert, einen Diplom-Theologen, der für den Stadtrat offensichtlich nicht wählbar ist, über melderechtliche Tricksereien und […]

Wie dubiose Aufträge „in Ordnung“ gebracht werden

Eine kleine Sittengeschichte der Kommunalpolitik (II). Die Landesverwaltung unterstützt die St. Ingberter CDU gegen Oberbürgermeister Hans Wagner. Innenminister Bouillons hemdärmeliges Eingreifen überdeckt dubiose Vergabe-Praktiken. Wer tatsächlich die Fäden im Hintergrund […]